28. März 2016

food diary #8

Hallo ihr Lieben,
nach langer Zeit habe ich mal wieder ein paar meiner Mahlzeiten abfotografiert. Ich versuche immer noch mich einigermaßen gesund und weitestgehend low carb zu ernähren. Das klappt natürlich nicht immer, vor allem nicht zu Ostern mit den ganzen Ostereiern, aber dennoch bin ich mit meiner Ernährung ganz zufrieden. Meistens koche ich auch ohne Rezept, aber falls ihr genaueres über die einzelnen Mahlzeiten wissen wollt, schreibt es einfach in die Kommentare, genauso wie weitere Anregungen oder Rezeptideen. Darüber würde ich mich sehr freuen!

Couscous mit Puten-Gemüse-Pfanne
Obst mit Joghurt, Kokos, Leinsamen und Crunchy Müsli

Bärlauchsuppe
Selbstgemachte Wedges
Salat mit vegetarischen Frikadellen

Obst mit Joghurt, Chia, Nüssen und Crunchy Müsli






4. März 2016

Nina testet ... Nivea Reparatur & gezielte Pflege

Hey meine Lieben,
letztens hat mir das Team von Nivea freundlicherweise ein Paket zum Testen zugeschickt. Hat mich mal wieder sehr gefreut etwas neues zu testen! Ich habe die Ehre das Pflegeshampoo und Spülung der neuen Reihe "Reparatur & gezielte Pflege" auszuprobieren. Diese Reihe ist für strapaziertes und geschädigtes Haar und erkennt und repariert Haarschäden. Außerdem stärkt es das Haar und schützt vor Haarbruch. Mit Hilfe von Macadamia Öl und Eucerit wird schönes und gesundes Haar wiederhergestellt.


  

So und nun will ich euch meine Meinung dazu sagen:
Ich finde das Shampoo und Spülung machen schön weiches Haar. Auch das Design gefällt mir sehr. Der Geruch ist dezent und riecht typisch nach Nivea Produkten. Bei feinen Haaren ist das Shampoo leider nicht so sehr zu empfehlen, da es die Haare platt macht und somit Volumen verhindert. Bei lockigen oder vollen Haaren macht dies aber keine Probleme. Es macht aber schneller fettige Haare als mein Standart Shampoo, weswegen ich es nicht regelmäßig verwendet habe. Für Menschen, die jeden Tag ihre Haare waschen, ist es aber eine gute Pflege und in dieser Hinsicht eine Empfehlung :)