20. November 2015

Kürbis Frischkäse Muffins

Hey meine Lieben,
nach längerer Abwesenheit melde ich mich auch einmal wieder zurück! In der letzten Zeit hatte ich wirklich viel zu tun und es hat sich einiges in meinem Leben geändert. Aber in nächster Zeit will ich wieder voll einsteigen und habe auch schon einige Ideen. Vor allem weil Weihnachten so langsam aber sicher vor der Türe steht. Es ist wirklich Wahnsinn wie schnell dieses Jahr die Zeit verging! 

Eigentlich wollte ich das Rezept schon viel frühr posten, weil so langsam neigt sich die Kürbiszeit ja schon wieder dem Ende (leider!!). Aber noch ist es nicht zu spät :)

Ihr braucht für den Teig:
250g Kürbis
120g Vollkornmehl
140g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1 1/2 TL Zimt
1/4 TL Muskat
60g gemahlene Haselnüsse
1 Ei
150g brauner Zucker
80ml Öl


Für die Füllung:
150g Frischkäse
20g Zucker
1 TL Vanillearoma


Kürbisfleisch würfeln und 15 Minuten im Wasser weich kochen, abgießen und anschließend pürieren. 
Die restlichen Zutaten für den Teig hinzugeben und ein Viertel des Teiges in der Muffinform verteilen. Anschließend die Füllung zubereiten und je 1 TL in eine Muffin geben. Zum Schluss den restlichen Teig verteilen und bei 180°C etwa 20-25 Minuten backen


Die Muffins waren wirklich sehr lecker, nicht zu süß und durch das Vollkornmehl und den braunen Zucker sind sie auch nicht allzu ungesund. 
Durch den Kürbis sind sie auch schön saftig und bleiben das auch ein paar Tage lang.
Ich würde mich freuen, wenn ihr sie nachbackt :)


Kommentare:

  1. Die sehen ja total lecker aus! Muss ich mal ausprobieren, solange es noch Kürbisse gibt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nina :)
    Wow das Rezept hört sich super lecker an. Da fällt mir ein, dass ich bisher noch überhaupt nicht für Weihnachten gebacken habe - OH MEIN GOTT - und das ist ja schon nächste Woche :O

    Nica | Second Sense Design

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da wird es aber allerhöchste Zeit! ;)

      Löschen
  3. Oh die sehen super lecker aus!
    Muss ich mal ausprobieren:)

    AntwortenLöschen