5. April 2015

Street Art in London

Hey meine Lieben, 
ich bin wieder zurück aus England. Ich hatte wirklich eine schöne Zeit dort, bis auf dass das Wetter leider überhaupt gar nicht mitgespielt hat. Das war wirklich ärgerlich. Die meiste Zeit sind wir frierend durch das windige und regnerische London und später auch durch andere Städte gelaufen.

Aber nun erstmal zu London! Meine Freundin hat dort eine Alternative Walking Tour rausgesucht, die hauptsächlich über Street Art in London geht und es war wirklich wahnsinnig interessant, was ich nicht gedacht hätte. Man hat sehr viel über die verschiedenen Techniken beim Praktizieren von Street Art erfahren und hinter der Motivation und Überzeugung der Künstler. Auch sehr schön war, dass die Tour kostenlos war und im Anschluss, je nachdem wie es einem gefallen hat, der Führerin Geld geben konnte.

Hier gebe ich euch mal ein paar Eindrücke:
Hier wurde beispielsweise mit vorher ausgeschnittenen Schablonen gearbeitet

Auch ein sehr bekannter Künstler, von dem ich den Namen vergessen habe :D

Das war von unserem Guide selbst. Das Werk besteht aus Papier

Auch sehr bekannt. Der Künstler möchte die Tierwelt wieder mehr in die Stadt bringen



Das hat mich total an "Die Stadt der träumenden Bücher" erinnert


Ein Werk von Space Invadors

Bei diesem hier wurden die Konturen in die Wand eingemeiselt

Leider habe ich so ziemlich alle Namen der Künstler vergessen, aber nichts desto trotz fand ich die Tour wahnsinnig interessant. Und falls ihr mal in London seid, müsst ihr sie auch unbedingt mitmachen. Hier könnt ihr euch nocheinmal die Website anschauen :)

Demnächst kommen dann noch einige andere Posts zu England. Ich bin sowieso wieder sehr motiviert zu bloggen, da ich sehr viele Themen im Kopf habe. Ich freue mich schon richtig darauf euch zu schreiben :) 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest ♥

Kommentare:

  1. Das sind ja wunderschöne Motive, ich habe in London so gut wie keine Street Art gesehen. :/ Frohe Ostern!
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot,de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Das war im East End. Und mir wäre das auch alles gar nicht so aufgefallen, aber das solche street art, meistens auch viel kleinere Werke sind wirklich überall. Das ist total faszinierend :)

      Löschen