26. April 2015

Kochen rund um die Welt - cooking cooperation #2 Hallo Italien

Hey meine Hübschen, 
weil ich heute so gut in Stimmung bin, gibt es gleich noch einen zweiten Post hinterher! 
Und zwar habe ich mich endlich mal wieder meinem Projekt Kochen rund um die Welt gewidmet und mich diesmal für das Bella Italia entschieden. Und zwar habe ich in letzter Zeit öfter einmal mit meiner Familie Nudeln selbst gemacht. Und das ist auch irgendwie eine Wissenschaft für sich und ein wenig aufwendig. Aber ich finde es macht sehr viel Spaß und schmeckt auch viel besser wie gekaufte Nudeln. Außerdem machen sie einfach unglaublich satt! 

Im Grunde braucht man auch gar nicht viel dafür

Man braucht abgesehen von einer Nudelmaschine (die ist leider voraussetzung dafür) für ca 4 Personen:
  • 500g Wiener Griessler Mehl
  • 2 Eier
  • ein kleines Glas Wasser
Und das wars dann auch schon. Alles vermengen und dann ein bisschen im Kühlschrank abkühlen lassen und dann kann die Action auch schon beginnen! 


Zum Trocknen haben wir uns dieses total fancy Ständer extra fürs Nudelntrocknen gekauft. 
Und sobald man alle durch die Maschine gelassen hat, kann man sie auch schon ins Wasser werfen.
 

 Sie brauchen allerdings nicht so lange wie normale Nudeln aus der Packung. So ca 5-7 Minuten.

Dazu variabel können natürlich Soßen kreiert werden

  
Einmal Zucchini-Tomaten-Feta Soße

 Und einmal Tomaten - Scampi Soße

Hier kommt ihr noch zu meinem ersten Teil :)


Nina testet ... Vanish Oxi Action

Hallöchen meine Lieben,
nach einer stressigen Woche melde ich mich heute zurück mit einem etwas anderen Testbericht. Und zwar wurde mir vom dm Blogger Team das neue Vanish Oxi Action Gold zugeschickt, damit ich es testen kann.
In einer ziemlich witzigen Verpackung mit Versuchsaufbau wurde das neue Reinigungsprodukt angepriesen 

Mit einem Testtshirt und 3 verschiedenen Proben konnte man die Wirkung testen und das habe ich mir natürlich nicht dreimal sagen lassen. Ich kam mir ein bisschen wie im Chemieunterricht vor, wenn man mit den verschiedenen Elementen experimentiert und es zusammenkippt um zu schauen was passiert.


Und ich habe festgestellt es macht total Spaß mutwillig Klamotten einzusauen. Außerdem ist es wirklich perfekt um die Wirkung zu testen. 
Genau nach Packungsanweisung habe ich eben etwas von dem Vanish Oxi Action Gold auf die getrockneten Flecken gegeben und mit dem Löffelchen (nennt man das so? :D) ein wenig eingerieben und dann mit der Hand wieder ausgewaschen.


Und siehe da, es hat wunderbar funktioniert! Alle Flecken waren beseitigt und das Shirt sah aus wie neu! Was auch wirklich praktisch war, dass es ziemlich schnell ging. Außerdem kann man das Pulver nicht nur manuell verwenden und wenn man etwas fauler ist, kann man es auch mit in die Waschmaschine geben. Das habe ich, muss ich leider gestehen, noch nicht getestet. Aber ich bin mir sicher, dass es genauso gut funktioniert. Ich würde sagen, es ist auf jeden Fall eine Empfehlung, da es sogar das Öl und Iod rausbekommen hat, woran ich wirklich bisschen gezweifelt hatte ;) 


19. April 2015

dm Lieblinge April 2015

Hey meine Lieben,
ein sonniges Wochenende ist wieder vorüber und morgen beginnt wieder der "stressige" Studentenalltag!
Als ich am Freitag nach Hause gekommen bin, bin ich natürlich gleich zu dm gefahren und hab mir meine letzte dm Box geholt. Leider sind die 3 Monate schon wieder vorbei und das nächste Mal gibt es andere Glückliche, die die Box ergattern können!

Ich bin auch mit dieser Box zufrieden, wobei das Gewisse etwas gefehlt hat, wie ich finde...


Von Balea war die Handcreme "Golden Gamlour" mit praktischen Pumpspender dabei, die habe ich aber noch nicht getestet. Aber die Verpackung sieht schon mal sehr edel aus, was mir ganz gut gefällt! 1,95€
Wie gerufen kam das tetesept Nacken & Schulter Balsam, das meine Mama gleich auf ihren verspannten Nacken aufgetragen hat. Sie war auch ziemlch begeistert davon und das Gel wird schön warm auf der Haut. Also Test bestanden! 4,95€
Von Treaclemoon war auch wieder ein Produkt enthalten. Diesmal die sweet blueberry memories body lotion. Ich bin schon ganz gespannt sie zu testen, da ich Blaubeere sehr gerne mag. 3,95€
Das mit Abstand teuerste Produkt war diesmal die Max Factor Masterpiece Glamour Extensions Mascara. Ich habe noch nie eine Wimperntusche von dieser Marke getestet, deswegen kann ich es gar nicht abwarten sie auszuprobieren. 12,35€
Passend zum Wetter gab es noch ein Sonnenspray von der dm Eigenmarke, wobei ich diese Art von Sonnensprays nicht so mag, da sie Fettflecken auf den Klamotten/Boden und alles um einen herum macht, wenn man sich damit einsprüht. Mal sehen, ob ich sie verwenden werde... 4,95€
Und zu guter letzt war von Kneipp noch ein Badezusatz enthalten, der auch passend zum anstehenden Sommer ganz erfrischend sein soll. 0,95€

Über den Gesamtwert von 29,10€ kann man sich auf keine Fall beklagen! Und ich bin wirklich traurig, dass das schon wieder die letzte Box war. 
Wie fandet ihr die Box? Über welches Produkt hättet ihr euch am Meisten gefreut?


16. April 2015

Around London

Hey meine Hüschen,
endlich zeige ich euch ein paar Bilderchen rund um London, die ich bei meinem Urlaub geschossen habe. Ich hatte leider nur eine kleine Digicam, also verzeiht mir bitte die mangelnde Qualität. Aber mir war meine Spiegelreflex leider viel zu groß und schwer, um den ganzen Tag mit mir rumzuschleppen. 

Fast wie bei Harry Potter! Gleis 9 3/4 am King´s Cross

Was zu essen darf nicht fehlen! Falafel mit Salat und Feta!

Big Ben

Vor der Westminster Abbey

Ein typisches Touribild mit allem, Big Ben, London Eye und einem roten Bus!

Nochmal Big Ben

Untergangsstimmung am Trafalgar Square

Beefeater beim Diensttausch. Es war so ein riesen Aufmarsch, wir dachten wir sehen die Queen! Und dann waren es nur ein paar Beefeater :(

Die größte Empfehlung! Camden Lock Market! Alles was das Esser Herz begehrt! Und man kann ganz viel probieren! :)

Dutch Pancakes mit Nutella und Erdbeeren! Ein Traum :)
Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen :) 

13. April 2015

Riesenhaul - London und Flohmarkt

Hey meine Lieben,
eine richtig stressige Arbeitswoche liegt hinter mir! Und heute geht endlich wieder das neue Semster los! Juhuuu ♥

So jetzt bin ich das Wichtigste losgeworden :D
Und nun möchte ich euch meine ganzen neuen Schätze zeigen, die ich mir in England und letzte Woche beim Mädchenflohmarkt in Bayreuth geholt habe. Ich muss sagen, ich habe in ngland doch gar nicht soo viel gekauft, wie ich eigentlich dachte. Ich schreibe jetzt auch keine Preise mit hin, weil es eh Pfund waren und umgerechnet kosten sie in Deutschland anders.
Und ich war total begeistert von dem Flohmarkt. Eine riesige Auswahl von Klamotten, Bücher, Taschen und Schuhen gab es dort. Ich wusste gar nicht zu welchem Stand ich zu erst laufen sollte. Das war wirklich ein wahrer Mädchentraum! 
Und sobald mal wieder so ein schöner Mädchenflohmarkt ist, muss ich da auf jeden Fall hin! :)

Das Rote: Primark - Das Weiße: Flohmarkt: Mango 4€

Shorts: Primark - Jeans: Pull&Bear

Beide Flohmarkt: Braunes: Noname 8€ - Gestreiftes: H&M 4€

Beides Primark

Sandalen: New Look - Kette: Primark

Beides Flohmarkt: Top: H&M 2€ - Shirt: Zara 4€

Flohmarkt Rock: Vero Moda 4€

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche und an die Studenten einen schönen Semsterstart! :)





8. April 2015

Nina testet ... Nivea Care

Hey meine Lieben,
letzte Woche hat mich ein Päckchen von Nivea erreicht und ich durfte die neue Nivea Care intensive Pflege testen. Und ich bin reich mit verschiedenen Testern versorgt worden. 
Einmal habe ich eine Orginalgröße bekommen, dann eine Reiseversion zum Verschenken, 20 kleine Packungen zum Testen auch zum Verschenken und für die bessere Hälfte (die ich leider nicht besitze, also musste mein Bruder herhalten) eine Nivea Care Men. 
Zuerst war ich etwas skeptisch mit der Creme, weil ich dachte es ist nur eine ganz normale Creme und öfter vertrage ich die Nivea Cremes auch nicht, aber von dieser hier bin ich wahnsinnig begeistert! Die Creme hält was sie verspricht auf der Packung. Sie zieht wirklich super schnell ein und pflegt sehr gut! Ich habe sie sowohl auf dem Körper, als auch im Gesicht verwendet. Ein weiterer Pluspunkt ist auch, dass die Creme nicht wirklich fettet, also kann man sich dann auch relativ schnell danach schminken, was ganz praktisch ist. Ich kann euch diese Creme wirklich ans Herz legen und empfehlen. Ich denke sie kommt demnächst auch auf den Markt. Also für etwas trockerne Haut ist die Pflege wunderbar.




Was ist eure Lieblingskörper und/oder Gesichtscreme? 


5. April 2015

Street Art in London

Hey meine Lieben, 
ich bin wieder zurück aus England. Ich hatte wirklich eine schöne Zeit dort, bis auf dass das Wetter leider überhaupt gar nicht mitgespielt hat. Das war wirklich ärgerlich. Die meiste Zeit sind wir frierend durch das windige und regnerische London und später auch durch andere Städte gelaufen.

Aber nun erstmal zu London! Meine Freundin hat dort eine Alternative Walking Tour rausgesucht, die hauptsächlich über Street Art in London geht und es war wirklich wahnsinnig interessant, was ich nicht gedacht hätte. Man hat sehr viel über die verschiedenen Techniken beim Praktizieren von Street Art erfahren und hinter der Motivation und Überzeugung der Künstler. Auch sehr schön war, dass die Tour kostenlos war und im Anschluss, je nachdem wie es einem gefallen hat, der Führerin Geld geben konnte.

Hier gebe ich euch mal ein paar Eindrücke:
Hier wurde beispielsweise mit vorher ausgeschnittenen Schablonen gearbeitet

Auch ein sehr bekannter Künstler, von dem ich den Namen vergessen habe :D

Das war von unserem Guide selbst. Das Werk besteht aus Papier

Auch sehr bekannt. Der Künstler möchte die Tierwelt wieder mehr in die Stadt bringen



Das hat mich total an "Die Stadt der träumenden Bücher" erinnert


Ein Werk von Space Invadors

Bei diesem hier wurden die Konturen in die Wand eingemeiselt

Leider habe ich so ziemlich alle Namen der Künstler vergessen, aber nichts desto trotz fand ich die Tour wahnsinnig interessant. Und falls ihr mal in London seid, müsst ihr sie auch unbedingt mitmachen. Hier könnt ihr euch nocheinmal die Website anschauen :)

Demnächst kommen dann noch einige andere Posts zu England. Ich bin sowieso wieder sehr motiviert zu bloggen, da ich sehr viele Themen im Kopf habe. Ich freue mich schon richtig darauf euch zu schreiben :) 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest ♥