9. Februar 2015

2/12 - Wie es um die Vorsätze steht

Hey meine Hübschen!
Eeeeendlich ist es vollbracht und ich habe alle Klausuren geschrieben und habe meine heißgeliebten Semesterferien. Juhuuu. :)

In den letzen Tagen musste ich wieder an meine Vorsätze denken. Die habe ich irgendwie die letzten paar Wochen komplett ausgeblendet. Aber ich muss sagen, nachdem ich sie mir wieder ins Gedächnis gerufen habe, dass es eigentlich gar nicht soo schlecht um sie steht und darauf bin ich ziemlich stolz! 
Aber lasst uns es mal etwas genauer betrachten. 
Das sind meine guten Vorsätze für 2015:

1. Sport treiben. Und dazu kann ich voller Stolz behaupten, dass ich es tatsächlich geschafft habe Joggen zu gehen. Ich konnte es selbst kaum fassen, dass ich sogar bei eisigen Temperaturen meinen Popo nach draußen bewegen konnte. Und ich muss gestehen, es macht mir sogar ein klein wenig Freude. Also hoffe ich, dass ich munter weiter laufe! Außerdem war ich letzte Woche nach einer halben Ewigkeit mal wieder in Zumba und es hat auch unglaublich Spaß gemacht. Da werde ich diese Woche gleich wieder hingehen :) 

2. Gesünder essen. Das halte ich auch sehr gut durch, wie ihr auch an meinen Food diaries sehen könnt. Abends gibt es eigentlich so gut wie nie Kohlehydrate und ansonsten bleibt Fast food auch zum großen Teil außen vor. Und mir macht es auch immer mehr Spaß so gesund wir möglich zu kochen! 

3. Regelmäßig posten, qualitativ hochwertige Beiträge verfassen, Kommentare beantworten. So damit steht es nicht ganz so rosig, wie bei den ersten beiden Punkten. Aber ich hatte im letzten Monat auch sehr viel Stress und konnte deswegen leider nicht so viel Zeit in meinen Blog investieren. Aber immerhin habe ich jetzt viel Zeit und das wird sich auch auf meinem Blog bemerkbar machen. Eines hat sich aber auf jeden Fall gebessert. Ich versuche so gut wie jedes Kommentar zu beantworten.

4. Keine geliebten Menschen verlieren. Dazu kann ich mich bis jetzt wenig äußern. Es sieht im Moment ganz gut aus und ich hoffe auch, dass alles so bleibt! 

5. Glücklich werden. Ja das ist die schwierigste Aufgabe, die ich mir gesetzt habe. Wie kann man glücklich werden und ist man überhaupt jemals wunschlos glücklich und was ist Glück überhaupt? Ich habe mir den Bereich nicht genau definiert. Aber im Moment steht es so im Mittelbereich würde ich sagen, nicht schlecht, aber auch nicht überragend gut. Ich hoffe das ändert sich im Laufe des Jahres noch! 

Soo und wie steht es bei euch mit euren Vorsätzen? Habt ihr sie auch schon fast wieder aus den Augen verloren wie ich oder haltet ihr euch ganz fleißig daran? Ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare! :)

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche! 



Kommentare:

  1. ich hab dieses Jahr gar nicht erst versucht,
    Vorsätze zu formulieren - würde ich doch eh früher oder später sein lassen ;D
    Ella

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass du dich so einigermaßen an deine Vorsätze halten kannst! Ich hatte dieses Jahr das erste mal seit Ewigkeiten wieder einen und der war: einen acht Wochen langen Trainingsplan durchhalten. Hab ich nicht. Training daheim ist einfach nix für mich. Na ja. Geh ich halt wieder ins Fitness Studio, aber das hoffentlich wieder regelmäßig. :)

    Liebe Grüße von Alice ( rotebaeckchen.blogspot.de )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daheim etwas zu machen schaffe ich aber auch nicht. Da braucht es zu viel Motivation, die ich einfach nicht aufbringen kann! :D
      Aber Fitnessstudio ist ja besser wie nichts :)

      Löschen
  3. Wahnsinn, dass du dich bei so einem Wetter nach draußen traust und auch noch Sport treibst. Mich würden dazu keine 10 Pferde bringen. Weiter so!
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kostet mich auch sehr viel Überwindung ;)

      Löschen
  4. Sport steht bei mir jetzt auch ganz oben auf meiner To-Do-Liste! Ich muss meinen Hintern hochkriegen :D
    Und das regelmäßig posten versuche ich auch umzusetzen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe für dieses Jahr keine Vorsätze, ich bin leider ganz schlecht darin sie einzuhalten. Bei dir sieht es doch ganz gut aus, brav :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich bei mir eigntlich auch, deswegen bin ich positiv überrascht :) Danke

      Löschen
  6. Hi Nina,
    so in etwa sah meine Vorsatzliste auch aus - doch leider habe ich den Punkt mit dem Sport noch nicht so raus... Daher: Hut ab, dass du so fleißig am Ball bleibst. Weiter so! :)
    Liebe Grüße,
    Gwynni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment lasse ich es auch ein wenig schleifen, weil ich wieder daheim bin und da liegt so viel Schnee. Da ist die Motivation am Boden. Aber nächste Woche mache ich dann wieder weiter, hoffentlich!

      Löschen