27. Januar 2015

Ich muss meine Sucht befriedigen!

Hey meine Lieben,
es tut mir wirklich leid, dass es in letzter Zeit so still ist. Aber ich versinke so langsam aber sicher im kompletten Prüfungsstress! In 2 Wochen ist zum Glück wieder alles vorbei und dann gibt es wieder regelmäßiger was zu hören von mir :)

Wie ich schon öfter erzählt habe, ist Tee mein absolutes Lieblinggetränk. Vor allem im Winter! Ich trinke auch immer querbeet. Von grünen über weißen bis hin zu Kräutertee ist alles dabei.
Letzte Woche war ich mal wieder ein bisschen Tee shoppen und konnte diese 4 Päckchen nicht im Geschäft liegen lassen.




In den Yogi Tee habe ich mich total verliebt! Ich finde es auch unheimlich süß, dass auf dem Papier am Teebeutel immer kleine Sprüche stehen. Das zaubert immer ein Lächeln auf meine Lippen. Außerdem ist Ingwer-Zitrone eine fabelhafte Geschmackskombination!
Die Salbei- Honig Satchets habe ich gegen meine Halsschmerzen gekauft und die haben auch sehr gut geholfen.
Der grüne Tee Zitrone-Ingwer von dm wird sowieso immer wieder gekauft.
Und die Spanische Siesta Orange-Traube erinnert mich an irgendeinen Geschmack aus meiner Kindheit und ich bin bis jetzt noch nicht drauf gekommen was es ist. Das macht mich verrückt :D

 

Was isit eure Lieblingsteesorrte? Könnt ihr mir einen besonders guten empfehlen? :)


20. Januar 2015

Was haltet ihr von...

... Einwegkameras?

Und zwar habe ich mir letzte Woche eine Einwegkamera von dm gekauft, weil ich sie wirklich unglaublich praktisch finde. Natürlich ist die Qualität nicht die allerbeste, aber sie ist auch nicht sehr schlecht. Vor allem nicht, wenn man die Bilder draußen und bei Sonnenschein aufnimmt. Auch mit Blitz sind sie annehmbar. Man ist dann zwar etwas blass und ungefähr für 5 Minuten halb blind wegen dem starken Blitz. Aber immerhin hat man dann ein hoffentlich schönes Bild.
Für den alltäglichen Gebrauch sind sie natürlich nichts, sondern eher als Weggehkamera und für Festivals. Es ist kein allzu großer Schaden, falls man sie verlieren sollte, da sie nur 3,95€ kostet. 
Ein anderer Pluspunkt wie ich finde ist, dass man nur 27 Bilder machen kann und damit den Wert jeden einzelnen Bildes schätzt! Man knipst nicht die ganze Zeit Bilder, sondern überlegt sie gut, was und wen man fotografieren will. 

Ich denke der Hype ist dieses Jahr erst wieder so richtig aufgekommen. Aber ich musste da einfach mit aufspringen, weil es einfach so schön einfach und günstig ist.

Was haltet ihr von den Einwegkameras?


Ich zeige euch mal noch ein paar Beispielbilder, damit ihr so in etwa einen Qualitätseindruck bekommt.
Man muss dabei aber noch beachten, dass sie eingescannt wurden. Dh dadurch wurde die Qualität nocheinmal beeinträchtigt. Aber dennoch finde ich sie sehr annehmbar und wenn man das gescannte Bild ausdruckt, ist es auch noch so schön, dass man es aufhängen kann :) 




Die Bilder sind vom letztjährigen Southside :) 


18. Januar 2015

Nina testet ... Review essence pure skin

Hey meine Lieben,
bevor ich mit meiner Review anfange, muss ich kurz mal jammern! Die Klausurenphase bringt mich noch um! Studieren ist ja wirklich cool, man hat viel Freizeit und lange Ferien. Aber die Prüfungszeit ist wirlklich hart. Es ist einfach so unglaaublich viel zu lernen. Das macht überhaupt gar keinen Spaß! 
Alle, die auch studieren, kennen das Problem ja. Wer ist im Moment auch so sehr im Stress wie ich? 

So aber nun zu meiner Review. Ich durfte von Mädchen.de ein paar Produkte testen. Aber ich muss gleich von Anfang an sagen, dass sie mich nicht allzu sehr überzeugt haben, da ich die Hälfte nicht vertragen hab. Und statt weniger Pickel, habe ich eher noch schlechtere Haut bekommen. Deswegen habe ich auch nicht die komplette Probezeit durchgehalten.


Zuerst einmal die Feuchtigkeitscreme.  Sie hat einen ein wenig klinischen Geruch und ist leicht bläulich. Sie hat mich eigentlich gar nicht überzeugt. Ich werde sie einer Freundin schenken, vielleicht findet sie sie besser.

 Das Prinzip der Wattepads hat mir sehr gut gefallen. was man auf dem Bild leider nur sehr schlecht erkennt, sind auf den Pads kleine blaue Körnchen enthalten, die zur Reinigung gleichzeitig ein leichtes Peeling versprechen. Ich fande sie für das Abschminken auch sehr angenehm. Hätte ich sie vertragen, wäre ich jetzt ein großer Fan davon. Sie nehmen auch das ganze Make up gut ab.


 Und zum Schluss der Spot Killer. Erinnert von der Verpackung ein wenig an einen Nagellack. Er riecht auch sehr klinisch, aber es hat wirklich geholfen. Hat man das Produkt am Abend vor dem Schlafengehen aufgetragen, war der Pickel am nächsten Tag fast komplett verschwunden. Das ist auf jeden Fall der Gewinner der 3 Produkte und ich werde es auch weiter benutzen. Dieses Produkt kann ich euch wirklich weiterempfehlen. :)
Ich hoffe die kleine Review konnte euch ein wenig weiterhelfen. Ich fand es wirklich sehr schade, dass ich die meisten der Produkte nicht vertragen habe. 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!


13. Januar 2015

Musiktipp #16

Hey meine Lieben,
leider habe ich diese Woche meine Kamera daheim vergessen und ich kann keine Bilder machen :(
Deswegen gibt es heute eben nur einen Musiktipp, gab es ja auch schon lange nicht mehr!
Die Band AnnenMayKantereit habe ich beim Cluesokonzert entdeckt. Dort haben sie als Vorband gespielt und ich fand sie schon ab dem ersten Lied super! Was haltet ihr von den Band? :)


Das sind jetz zwei relativ unterschiedliche Lieder. Ich konnte mich nicht entscheiden, welches ich nehmen soll. Also könnt ihr euch beide anhören :)

Ich hoffe sie gefallen euch!


8. Januar 2015

Das passiert, wenn...

mein Bruder meine Kamera in die Hand bekommt und Bilder für die Schule macht!
Ich finde die Bilder sind auch ganz nett geworden, deswegen möchte ich sie euch auch zeigen, auch wenn sie geklaut sind :)

Ich finde solche Fotokurse im Gymnasium total cool, wenn so etwas angeboten wird. Er kann es dann sogar ein wenig in seine Abinote einfließen lassen und das ist natürlich mega praktisch.
Achja um das Thema zu nennen, es war "Struktur". Findet ihr die Thematik ist gut getroffen?









Ich wünsche euch ein schönes Wochenende meine Lieben  ♥♥





6. Januar 2015

Meine Winter Must haves

Hey meine Lieben,
seid ihr alle gut ins neue Jahr gestartet und arbeitet fleißig an euren Vorsätzen? 
Bei mir hält es sich bis jetzt noch in Grenzen. Aber ab heute Abend bin ich wieder in meiner eigenen Wohnung und dann legen meine Mitbewohnerin und ich mit dem gesunden Kochen los :) 
Ich hoffe ich kann wieder einige Food diaries machen in nächster Zeit!

Aber nun zu dem eigentlichen Thema.
Bei mir ist im Moment herrlichstes Winterwetter! Die Sonne scheint und ich war vorhin sogar schon Schlittenfahren, was wieder unglaublich Spaß gemacht hat :) 
Und ich habe mir gedacht, ich zeige euch mal meine absoluten Must haves für den Winter.



 Ganz oben auf meiner Liste ist natürlich Tee. Wie könnte es auch anders sein. Jeden Tag gibt es mindestens eine Kanne davon und zwar in allen Varianten. Es ist bis auf Wasser mein absolutes Lieblingsgetränk. Es gibt keinen Winter ohne.
Außerdem sind Kerzen auch total wichtig. Meine Lieblingsduftkerzen sind die Vanilleeisduftkerzen von Ikea *.*
Und außerdem sind gute Bücher unabkömmlich in der kalten Jahreszeit. Schön vor dem Kamin oder in einer Decke eingemummelt ein gutes Buch lesen ist das aller Beste!


 
Nicht zu vergessen ist aber auch meine heißgeliebte Kuscheldecke vom dänischen Bettenlager! Sie ist richtig schön flauschig und und man kann herrlich in ihr kuscheln und sie hält schön warm :)
Kuschelsocken sind auch noch ganz wichtig! Davon konnte ich nur leider kein Bild machen, da sie alle in der Wäsche sind :D


 Und das absolute Highlight ist ein Ofen oder Kamin. Wenn man von der Kälte ins Haus reinkommt und sich erst einmal schön aufwärmen kann! Dieses wunderbare Gefühl will ich wirklich nicht missen!



Und natülich wie kann es anders sein, der Schnee ist auch ganz wichtig! Vor allem wenn es so schön draußen ist wie eben. Dann ist der Winter doch zum Aushalten. Außerdem will ich dieses Jahr unbedingt noch Schlittschuh laufen gehen und einen großen Schneemann bauen! 


Was sind eure Must haves für den Winter? :)

2. Januar 2015

Hello 2015!

Hey meine Hübschen,
ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr reingerutscht und seid wieder einigermaßen fit :)
Ich war dieses Silvester eher etwas ruhiger dabei. Wir haben schön zusammen gekocht und ein wenig Bowle getrunken und dann haben wir noch das mega feuerwerk in Erlangen angeguckt und dann war ich auch schon wieder um 3 daheim ;) 
Was für meine Verhältnisse eigentlich gar nicht spät ist.

Auf jeden Fall wollte ich euch fragen, was ihr von Vorsätzen haltet.
Findet ihr das eine sinnvolle Idee, sich am Anfang jeden Jahres neue Ziele zu stecken oder eher eine sinnfreie Zeitverschwendung?
Ich versuche mich jedes Jahr wieder daran. Doch meist klappt es mit den Vorsätzen nicht ganz so gut, wie ich es mir vorstelle!
Meine Vorsätze für das Jahr 2015 sind:

  1. (mehr) Sport... (ja ich sollte langsam auch mal anfangen etwas für meinen Körper zu tun! Im Sommersemester war ich letztes Jahr auch schon ganz fleißig im Zumba. Aber das hat sich in diesem Wintersemester nicht so gut umsetzten lassen, da es mit der weiten Fahrradstrecke ein Problem gab. Immerhin versuche ich mich hoffentlich bald im Joggen!)
  2.  gesünder Essen!... Meine Mitbewohnerin und ich wollen jetzt wieder richtig durchstarten mit Low carb am Abend. Ich bin gespannt, wie lange wir es diesmal wieder schaffen durchzuziehen ;)
  3. Bezüglich des Blogs will ich auch einiges erreichen: regelmäßiger posten, qualitativ hochwertigere Beiträge bringen und immer ordentlich auf Kommentare antworten. Natürlich würde ich mich auch über mehr Leser und Klicks freuen :)
  4. Keine geliebten Menschen verlieren! ... (Das ist wohl mit Punkt 5 das Wichtigste für dieses Jahr! Im letzten Jahr habe ich mich leider von viel zu vielen lieben Menschen verabschieden müssen...)
  5. Und der wichtigste, aber auch am schwierigsten umsetzbare Punkt: Glücklich werden! (wie das genau funktionieren soll, weiß ich auch noch nicht. Aber ich hoffe es klappt!)
Was sind eure Vorsätze für 2015?

 
Zum Schluss möchte ich euch noch mein Silvester Make up zeigen. Leider sind die Bilder nicht ganz so toll geworden, da es draußen schon dunkel war. Aber ich will euch trotzdem mal das Ergebnis zeigen :)