30. Oktober 2013

Buchreview, die Sechste

Hey meine Lieben,
ich wusste gar nicht, dass das Unileben so stressig ist. Ich habe kaum noch Zeit zu bloggen, schrecklich. Ich hoffe das wird demnächst wieder bisschen besser! ;)

Letzte Woche habe ich das Buch  "Eine kurze Geschichte vom Glück" gelesen. Eine locker, leichte Lektüre über einen Mann, der im Lotto gewinnt und sich dadurch eigentlich sein Leben von einer Sekunde zur anderen sehr viel verbessern sollte. Weil bekanntlich löst Geld sehr viele Probleme. Nur nach einem kurzen Höhenflug, fällt er zurück auf den Boden der Tatsachen und stellt fest, dass Geld eben doch nicht alles ist.
Eine Kömodie, die sich schnell lesen lässt und ein schönes Buch für Zwischendurch! 


Kommentare: