12. Januar 2013

Buchreview, die Zweite

So endlich einmal habe ich es auch geschafft DAS Buch 2012 zu lesen. Und da ihr bestimmt schon 1000 von Reviews über dieses Buch gelesen habt, will ich es so kurz wie möglich halten ;)
An sich ist es ganz nett gschrieben und hat sich auch relativ schnell lesen lassen. Insofern ich schnell Englisch lesen kann. Aber die Beziehung von Ana und Christian war immer so spannend und man wollte immer wissen wie es weitergeht, dass man einfach nicht zu lesen aufhören konnte. Als ich von dem Buch gehört hatte, dachte ich eigentlich, dass es so ein sinnloses Buch wie "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche ist. Aber dem war nicht so. Ich war angenehm überrascht. Und ich werde mir auch definitiv noch die beiden anderen Bücher holen!
Wie hat euch das Buch gefallen? :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen