7. Oktober 2012

DIY - Mützen und Schals

Das Leben als Au pair kann manchmal ganz schön langweilig sein und deswegen haben sich meine Freundinnen und ich ein neues Hobby gesucht.und zwar Mützen und Schals häkeln. Das scheint jetzt langweilig und omahaft zu klingen, ist aber echt entspannend und man kann sich schön nebenbei unterhalten. Außerdem kann man die hier gut gebrauchen, weil es ständig windig und auch öfter kalt ist.
Hier seht ihr mein Ergebnis.

 Wer dazu keine Lust hat, aber trotzdem gerne eine Mütze hätte. Kann sie sich auf dieser Website ganz einfach zusammenstellen wie er sie gerne hätte.

www.myboshi.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen